free web design software

DAS UNTERIRDISCHE KÖLN

Die verborgenen Schätze der Kölner Geschichte

Viele Bauwerke, die von der wechselvollen Geschichte Kölns zeugten, wurden im 2. Weltkrieg zerstört. Hierin lag jedoch für die Archäologen auch eine Chance. Beim Wiederaufbau von Kirchen und Wohnhäusern wurden zahlreiche Zeugnisse vergangener Epochen unter der Erde entdeckt und freigelegt. Ein überraschender Rundgang durch den "Kölner Keller".

PREISE

Für eine ca. 90-minütige Schülerführung berechne ich bei einer maximalen Teilnehmerzahl von 25 Schülern inklusive zweier Begleitpersonen netto € 100,- (brutto €119,-). 

Bei höherer Teilnehmerzahl kommen € 5,- pro Teilnehmer (Schüler oder Begleitperson) hinzu.


Die Führungen sind ohne Museumsbesuche konzipiert.

Sollten diese gewünscht sein, werden die eventuell anfallenden Eintrittsgelder gesondert berechnet.


*** Für "Das unterirdische Köln" werden eventuell Schlüssel benötigt, die von uns bei der Stadt Köln angefragt werden. Für ihren Erhalt kann keine Garantie übernommen werden. Aufgrund der Rückgabe der Schlüssel muss die Führung um spätestens 17h enden. Für den Besuch des "Prätoriums" (es schließt ebenfalls um 17h), kommt zum Honorar ein Eintrittspreis für Erwachsene in Höhe von im Moment €3,50 pro Person hinzu. Schüler haben freien Eintritt.


ZURÜCK

.




ADRESSE

Kultrurmanagement Möhlenkamp
Frank Möhlenkamp
Maria-Hilf-Straße 19
50677 Köln



KONTAKT

Email: moehlenkamp@hymne.de

Phone: +49 (0)221 98 93 52 90

www.frankmoehlenkamp.de

www.stadtfuehrer-in-koeln.de